Kultur-und Entdeckerreise Sardinien

Kulinarische Reise Sardinien / 06. – 13.09.2020

1. Tag, 06.09. München – Olbia – Golfo Arranci
Selbständige Anreise zum Flughafen München / Flug mit LH nach Olbia 14.30 -16.10 h / Begrüßung durch eine autorisierte deutschsprachige Reiseleitung und  Abfahrt nach Cannigione / Check in Hotel Cala di Falco am Golfo di Arzachena / Gelegenheit für eine Bummel durch den Ort oder Relaxen am Strand oder Pool / Abendessen im Hotel 

2. Tag, 07.09. Rundfahrt Costa Smeralda und Gallura
Fahrt zum Hafen von Palau / kurze Fährüberfahrt (20 Min.) nach La Maddalena, der Hauptinsel des gleichnamigen Archipel zwischen Korsika und Sardinien / Rundfahrt über eine der schönsten Panoramastraßen Italiens / Gelegenheit zum Mittagessen in einem traditionellen Fischlokal in Hafennähe / Rückfahrt nach Palau und weiter Richtung Arzachena zum Weingut Surrau / nach der Verkostung machen wir noch einen Abstecher an die berühmten Costa Smeralda, bevor wir zurückfahren zum Hotel / Abendessen im Hotel

3. Tag, 08.09. Rundfahrt mit Isola Rossa und Castelsardo
Fahrt durch die Gallura, einem sehr dünn besiedelten Gebiet mit Korkeichenwäldern und skurrilen Granitformationen an die Nordküste und hinunter auf die Halbinsel Isola Rossa / Gelegenheit für einen Cappuccino am kleinen Hafen / Weiterfahrt nach Castelsardo / hier machen wir einen Bummel durch die engen Gassen des Kastells und betrachten die Handwerkskunst aus Kork, die der Korbflechter und der Frauen mit den filigranen Stickereien / von der Küste geht’s nun ein Stück zurück ins Landesinnere zum Lago di Liscia / spätes Mittagessen mit Blick auf den See im Landrestaurant / -hotel Funtana Abbas (sehr gute vom Chef hausgemachte galluresische Küche und eigener Wein) / Rückfahrt zum Hotel / Relaxen am Pool oder Strand  / Abendessen im Hotel 

4. Tag, 09.09. Alghero - Bosa
Check out / Fahrt an die Nordwestküste nach Alghero, sicher eine der schönsten Städte Sardiniens, deren historischer Kern fast vollständig mit einer breiten begehbaren Stadtmauer umgeben ist / kurz vor Alghero machen wir Stopp für eine Verkostung auf einem der renommiertesten  Weingüter Italiens  Sella & Mosca / danach Stadtführung – anschließend Gelegenheit für einen Snack in einem der zahlreichen Restaurants innerhalb und auf der Stadtmauer / Weiterfahrt über eine traumhafte Küstenstraße 40 km südwärts bis Bosa, einem mittelalterlich anmutenden Städtchen an der Temomündung / Check in Hotel Mannu / vor dem Abendessen genießen Sie in einem der Gewölbekeller im historischen Zentrum zum Aperitif einen  Malvasia, jenem besonderen Wein der Insel, der im Raum Bosa besonders gut gedeiht / Abendessen im Hotel (bestes Restaurant im weiten Umkreis / Basis Fisch / gute Weinsauwahl)

5. Tag, 10.09. Bosa – Aritzo
Check out und Fahrt auf das bergige Rückgrat der Insel nach Aritzo / Check in Hotel Sa Muvara / eine Oase der Ruhe im Gennargentugebirge / Check in / Gelegenheit für ein kl. Mittagessen auf der Terrasse z.B. „Spaghetti Sa Muvara“  / nachmittags genießen Sie die schöne Pool-Aeria und machen ggf. am Spätnachmittag einen Bummel durch den Ort, der wie ein Schwalbennest am Berghang „klebt“ / Abendessen im Hotel von hausgemachten Spezialitäten des Landesinneren / Basis Fleisch / eigener Wein)

6. Tag, 11.09. Cagliari
Fahrt in die Hauptstadt Sardiniens / mit über 3000-jähriger durchgängiger Besiedlung gehört Cagliari zu den ältesten Städten Europas / Stadtrundfahrt und Führung mit der Markthalle San Benedetto, dem Monte Urpinu, der Bastione San Remy, dem Castello mit Elefantenturm und dem Marinaviertel / Gelegenheit zum Mittagessen in einer der zahlreichen Trattorien im Marinaviertel / Rückfahrt über Barumini – hier besuchen wir die größte und besterhaltene Nuraghe Sardinien (SU NURAXI) und begeben uns in die Zeit ca. 1500 vor Chr. / Im Bergdorf Aritzo bzw. im Hotel Sa Muvara erwartet uns eine köstliche Erfrischung / Abendessen im Hotel

7. Tag, 12.09. Ruhetag / Wandern und Kultur
Leichte Wanderung zum Monte Texile ca. 6 km / wir werden belohnt mit einem Rundumblick über die Barbaggia di Belvi, das Flumendosatal und die Bergdörfer Aritzo, Belvi, Desulo und Tonara / wer Lust hat läuft über einen anderen Weg zurück zum Hotel oder Transfer / Gelegenheit für ein kl. Mittagessen im Ort oder Hotel / nach der Mittagsruhe am Pool empfehlen wir eine Museumsrunde, die gleich im Park neben dem Hotel mit dem großen ethnographischen Museum beginnt / Abendessen im Hotel

8. Tag, 13.09. Rückreise
Check out Hotel / Transfer zum Flughafen Cagliari bis 16.30 h / Check in bei LH / Rückflug nach München 18.10 – 20.00 h 


Leistungen:

-  Flug mit Lufthansa München - Olbia / Cagliari -München
- sämtliche Transfers und Fahrten gem. Programm im komfortablen Reisebus
- 3 x HP im ****Hotels Cala di Falco / Cannigione im Classic-Zimmer mit Meerblick / DU-WC
- 1 x HP im ***Hotel Mannu / Bosa im DZ mit DU-WC
- 3 x HP im ****Hotel Sa Muvara / Aritzo im DZ  mit DU-WC
- autorisierte Reiseleitung während der gesamten Zeit ab Flughafen Olbia bis Flughafen Cagliari
- alle Eintrittskosten
- Verkostung im Weingut Surrau bei Arzachena
- Verkostung im Weingut Sella & Mosca bei Alghero
- Verkostung von Malvasia in Bosa
- 1 x Freiarrangement DZ zur Alleinnutzung
- Mindestteilnehmerzahl: 20 zahlende Personen //  Preis / Person im DZ:  ca.  € 1.939,00  /  EZZ: € 339,00


Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich vom Sardinien-Spezialisten Ihre Kultur- und Entdeckerreise Sardinien organisieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Persönliche Beratung und Buchung
0821 / 50955-57

le-saline-resort-location
seite-4-oben
castelsardo
punta-negra-alghero-5
hotel-mannu-hotel-7
su nuraxi
cagliari 117269806 xs
matthias
Unsere kompetenten Reisefachleute stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrer Buchung.
Rufen Sie uns an!
top
Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen Werbung und gezielte Dienstleistungen zu senden. Falls Sie mehr erfahren oder die Einwilligung der Cookies verweigern möchten klicken Sie \Mehr lesen\. Durch Schließen dieses Banners, herunter scrollen oder Klicken eines Elementes, willigen Sie die Verwendung der Cookies ein. Mehr lesen