Studienreise Sardinien

Entdecken Sie Sardinien auf Ihre Weise Entdecken Sie Sardinien auf Ihre Weise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur-und Entdeckerreise


Ein Genuss für die Sinne

Termin: 23.09. - 01.10.2017 (9 Tage)

 

 

Programmablauf

 

 

 

1. Tag – 23.09.2017: Anreise Deutschland – Sardinien (Olbia) – Baia Sardinia


Eigenanreise per Flug nach Olbia / Transfer zum Hotel 4 Sterne Hotel in San Pantaleo oder Golfo Aranci. / Abendessen und Übernachtung.

 

 

2. Tag – 24.09.2017: Costa Smeralda – Palau – La Maddalena


Am Vormittag führt Sie unser Weg entlang der berühmten Costa Smeralda, vorbei an traumhaften Buchten mit grandiosen Panoramablicken, in die Hochburg des Aga Khan nach Porto Cervo. Wir umfahren den Golf von Arzachena und setzen von Palau mit der Fähre auf die vorgelagerte Insel La Maddalena über. Dort bieten sich Ihnen atemberaubende Ausblicke über den gesamten Maddalena-Archipel. Über eine Brücke gelangen Sie auf die Nachbarinsel Caprera zum Besuch des Garibaldi-Museums. Rückfahrt nach La Maddalena (Es besteht die Möglichkeit zu einem Bummel durch das bezaubernde Hafenstädtchen und zum  Mittagessen in den stimmungsvollen Cafes oder Trattorien). Nach Rückkehr zur Hauptinsel besuchen Sie bei Arzachena das Gigantengrab Coddu Vecchiu aus dem frühen Bronzezeitalter. Abendessen und Übernachtung.

 

3. Tag – 25.09.2017: Santa Teresa – Capo Testa -  Lago di Liscia

 

Abfahrt an die Nordspitze Sardiniens nach Santa Teresa und Capo Testa. Bummel durch den illustren Hafenort, von hier verkehren regelmäßig die Fähren über die 12 km breite "Straße von Bonifacio" nach Korsika. Am Capo Testa entdecken wir skurrile, von Wind und Wetter geformte Granitformen und sehen hinüber auf die weißen Kalksteinwände, auf der Hochplateau einer Festung gleich Bonifacio erbaut wurde. Weiterfahrt nach Tempio, dem Zentrum derGallura und der Korkverarbeitung mit Besuch einer Stätte, wo man diese Handwerkskunst in Perfektion beherrscht - anschließend Fahrt an den Lago die Liscia zum Mittagessen in einem traditionellem Landgasthof mit herrlichem Seeblick. Auf dem Rückweg zum Hotel machen wir Halt an einem imposanten Naturwunder – den über 3000 Jahre alten Olivenbäumen. Abendessen und Übernachtung.

 

4. Tag – 26.09.2017: Nuoro – Orgosolo – Santa Maria Navarrese


Ihre Reise führt weiter ins Zentrum der Insel, nach Nuoro, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Geburtsort der Literatur-Nobelpreisträgerin von 1926, Grazia Deledda. Der Besuch ihres Geburtshauses wird Ihnen die Welt der Schriftstellerin näherbringen und Sie in die Zeit der Barbagia (um die Jahrhundertwende) zurückversetzen. Nächstes Etappenziel ist Orgosolo, das Herzstück der Barbagia. Hier erzählt Ihnen die Reiseleitung, was es mit den überlebensgroßen, zeitkritischen Wandmalereien (Murales) auf sich hat. Dann führt die Tour durch eines der eindrucksvollsten Gebiete Sardiniens, der Ogliastra, nach Santa Maria Navarrese zum Hotel Mediterraneo oder o.ä. Abendessen und Übernachtung.

 

5. Tag – 27.09.2017:  Hochebene Golgo


Im 10 km nördlich gelegenen Baunei erwartet Sie Reiseführer Paolo zu einer kleinen Führung. Anschließend fährt er mit Ihnen im Geländewagen hinauf auf das Hochplateau Golgo. Genießen Sie die phänomenale Fernsicht über weite Teile der Ogliastra und die Küste. Danach kehren Sie in einer abgelegenen Schäferhütte ein. Freuen Sie sich auf ein „typisches Hirtenessen“ mit regionalen Spezialitäten wie sardisches Brot, Salsicia, Peccorino, Pasta, gegrilltes Lamm oder Spanferkel – natürlich verbunden mit köstlichem Wein. Nach einem ausgiebigen Mahl kehren Sie zum Hotel zurück (Zeit zur freien Verfügung, z. B. für einen Strandspaziergang). Abendessen und Übernachtung.

 

6. Tag – 28.09.2017: Santa Maria Navarrese – Aritzo – Barumini – Pula


Heute steht Sardiniens höchste Bergkette, das Gennargentugebirge, auf dem Programm. Das Bergdorf Aritzo ist umschlossen von dichten, scheinbar unberührten Mischwäldern. Hoch über dem Ort erwartet Sie im Hotel Sa Muvara ein Mittagessen mit typischen Spezialitäten aus der Bergregion. Danach geht es weiter in Richtung Südwestküste - auf dem Weg dorthin besichtigen Sie bei Barumini eine der größten und besterhaltenen prähistorischen Nuraghen. Unsere Route führt an Cagliari vorbei nach Pula ins Strandhotel Baia di Nora - Ihre Unterkunft für die letzten drei Nächte in einem 4 Sterne Hotel. Abendessen und Übernachtung.

 

7. Tag – 29.09.2017:  Cagliari


Nach dem Frühstück steuern wir Cagliari an, die Haupstadt Sardiniens. Vom Aussichtspunkt des Monte Urbino blicken Sie über die Dächer der Stadt und den kilometerlangen Strand von Poetto. Mit etwas Glück können Sie den Flug der Flamingos über den riesigen Salinen beobachten. Dann spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt, zum Castello und der Bastione San Remy. Weitere Stationen sind die Kathedrale Santa Maria Castello, der Elefantenturm und das römische Amphitheater (Anschließend können Sie die Stadt in Eigenregie erkunden). In Pula haben Sie Zeit zur freien Verfügung z.B. zur Erkundung der antiken Ausgrabungsstätten von NORA. Abendessen und Übernachtung.

 

8. Tag - 30.09.2017: Costa del Sud und Insel Sant’Antioco (fakultativ)


Panoramafahrt entlang der zauberhaften Costa del Sud zur Isola di Sant’Antioco. Besichtigung der punischen Nekropole Sulcis. Die Anlage stammt aus dem 8./9. Jhd. v. Chr., als die punischen Landesherren die Minen ausbeuteten und Erze und Metalle von der alten Stadt Sulcis aus verschifften. Rückfahrt über Giba nach Santadi zur Grotte Is Zuddas. Gestärkt von einem kleinen Picknick unter Pinien machen Sie eine Expedition in die noch „lebendige“ Grotte. Zurück geht’s über Teulada zum Hotel. Preis pro Person 95.- EUR, Mindestteilnehmer 8 Personen

Abschlussessen als Teil des Rundreise Programms in der historischen Altstadt in einem typisch sardischen Restaurant. Übernachtung.

 

9. Tag – 01.10.2017 : Rückreise Pula – Cagliari – München


Transfer zum Flughafen Cagliari/ Rückflug nach Deutschland (nicht im Reisepreis enthalten)

 

 

Programmänderungen vorbehalten!

 

 

 

 

Termin: 23.09. - 01.10.2017

 

Preis pro Person im Doppelzimmer:  1.398.-   EUR

(ohne Flug - kann zum tagesaktuellen Preis hinzugebucht werden)

 

Einzelzimmerzuschlag: 200.- EUR

 

 

Leistungen:


• Sämtliche Transfers und Ausflüge (außer Tag 8) gemäß Programm im komfortablen Reisebus

• Deutschsprachige autorisierte Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag

• Assistenz am Flughafen bei Ankunft und Abflug

• 8 x Übernachtung in 3–4 Sterne-Hotels, jeweils im Doppelzimmer mit Dusche/WC gemäß Programm (7 x HP/1 x ÜF)

• Fährüberfahrt nach La Maddalena ab/bis Palau

• Sämtliche Eintrittsgebühren gem. Programm

• Mittagessen im Land-Restaurant Funtana Abbas am 24.09.2017

• Exkursion mit Geländewagen auf den „Golgo“ inklusive Hirtenessen 27.09.2017

• Mittagessen in Aritzo am 28.09.2017

• Eintritt Nuraghe „Su Nuraxi“ in Barumini

• Abschlussessen in Pula

Teilnehmerzahl: mind. 12 Personen

 

 

 

Studienreise Sardinien Studienreise Sardinien

Warum Sie bei uns buchen

Insiderwissen
Persönlicher
Ansprechpartner
Kombination-
à la carte
Sichere Zahlungen mit: