Porto Cervo

    Porto Cervo wurde in den Sechzigerjahren von Prinz Karim Aga Khan geschaffen, der sich in diesen Abschnitt der Gallura regelrecht verliebt hat, und deshalb beschloss, die Vereinigung Costa Smeralda zu gründen, mit der Absicht die Schönheiten dieses Landesteils zu fördern und aufzuwerten. Die Vereinigung hat Sitz in Porto Cervo, dem pulsierenden Herzen dieser Zone, und hat dem Tourismus der Costa zu einem bemerkenswerten Auftrieb verholfen, sodass diese im Laufe der Jahre, im internationalen Panorama einen beneidenswerten Platz erreicht hat. Porto Cervo ist heute das Kennzeichen für die Costa Smeralda, den Luxus- und VIP-Tourismus, für In-Lokalen, Mode-Restaurants und Yachten, und nicht zuletzt auch dafür, ein privilegierter Treffpunkt des internationalen Jet-Sets zu sein. Die famose Piazzetta und die Strassen, die sich durch das Zentrum des Ortes schlängeln, sind ein Aufeinanderfolgen von Boutiquen und Schmuckläden berühmter Marken. Die Architektur entspricht der typischen Bauweise der Gallura. Hinter den einfachsten Gebäuden verstecken sich vornehme Hotels und exklusive Villen... All dies umrahmt von einem Szenario rarer Schönheit, in dem die Transparenz und die Farben des Meeres die Hauptrolle spielen... lassen Sie zu, dass Ihr Blick sich verliert, in diesem schwer zu beschreibenden, unvergesslichen Naturschauspiel.
    Die Costa Smeralda ist weltweit berühmt für seine schönen Strände, kristallklares Meer, gute Restaurants und Nachtleben besonders intensiv in den Sommermonaten.

    Die verschiedenen Orte entlang der Costa Smeralda sind sehr verschieden, jeder mit seinen eigenen charakteristischen Eigenschaften und besonderen Stärken. Alle werden von internationalen Jet-Set besonders für ihre Schönheit und Qualität der angebotenen Dienstleistungen besucht.

    Sichere Zahlungen mit: